Minimalistisch Reisen – meine Packliste

Ich habe lange nichts mehr gepostet und dafür entschuldige ich mich an dieser Stelle. Ich bin erst vor ein paar Tagen von einer der coolsten Reisen meines Lebens zurückgekommen und leider nicht wirklich zum schreiben gekommen. 6 Wochen lang bin ich mit meiner Freundin durch Taiwan und den Oman gereist. Dabei hatte ich nur einen 35 Liter Rucksack, in den alles reinpassen musste.

Reisen mit so kleinem Gepäck ist zwar eine Herausforderung, hat aber ein paar entscheidende Vorteile. Da ich nur Handgepäck hatte, musste ich weder beim Check In Schlange stehen, noch auf die Gepäckausgabe warten. Das alleine ist für mich schon Grund genug fürs Reisen mit leichtem Gepäck. Ich hasse es, zu warten.

Außerdem ist man viel Flexibler. Man muss keinen großen Koffer hinter sich herschleifen und kann bei einem Stopover problemlos für ein paar Stunden eine Stadt erkunden, ohne erst einen sicheren Platz fürs Gepäck finden zu müssen. Auch Treppen und unbefestigte Straßen sind so kein Problem mehr.

Man lernt auch mit wenigen Dingen klarzukommen. So ein kleiner Rucksack zwingt einen gut zu überlegen, was man mit nimmt und was man Zuhause lässt. Es gibt keinen besseren Weg sich bewusst zu machen, wie wenig man wirklich zum leben und zum glücklich sein braucht, was einem hilft auch Zuhause minimalistischer zu leben. Schon Seneca wusste: „Nicht wer zu wenig hat, sondern wer mehr begehrt, ist arm.“

Was ich auf meiner Reise alles dabei hatte kannst auf dieser Packliste nachlesen:

Kleidung

  • 3 T-Shirts

  • 1 Outdoor-/ Reisehemd

  • 4 Unterhosen

  • 3 paar Socken

  • Trekking Hose

  • Badehose/Shorts

  • Sonnenhut

  • Sonnenbrille

  • Buff

  • Flip Flops

  • Sneaker oder Wanderschuhe

  • Fleecejacke

  • Regenjacke

  • Gürtel

Hygiene

  • Zahnbürste

  • Zahncreme

  • Zahnseide

  • Rasierer

  • Reiseseife

  • Mikrofaser Handtuch

  • Nagelklipser

  • Sonnencreme

  • Moskito Spray

  • Hand-desinfektions Gel

  • Pflaster und Medikamente

  • Kamm

Dokumente

  • Reisepass

  • Impfpass

  • Reiseversicherung

  • Meilensammelkarte

  • Führerschein

  • Bargeld

  • Passfotos

  • Boardingpass, Visa, Reservierungen etc

  • Geldversteck-Gürtel (enthält Bargeld und einen USB Stick mit Kopien von allen wichtigen Dokumenten)

Elektronik

  • Smartphone mit Ladegerät

  • Kopfhörer

  • Powerbank

  • Kamera mit Ladegerät und Akku

  • Stativ für Kamera

  • Laptop mit Ladegerät

  • Adapter

Sonstiges

  • Faltbarer Tages-Rucksack

  • Schlafmaske

  • Ohrstöpsel

  • Tagebuch

  • Kugelschreiber

  • 2 Bücher

  • Spork

  • Vorhängeschloss

  • Wasserflasche

  • Edelstahltasse

  • Ducttape

  • Trillerpfeife

  • Taschenlampe

  • Karabiner

  • 5 meter Paracord

Das ist alles, was ich auf meiner Reise mit hatte und ich bin sehr gut damit klargekommen. Was du auf deiner Reise brauchst hängt aber natürlich auch von dir ab. Je nach dem wohin deine Reise geht und was du machen willst, brauchst du eventuell ganz andere Sachen. Meine Liste kann dir aber hoffentlich trotzdem als grobe Übersicht dienen.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden wenn er dir gefallen hat. Wenn du Verbesserungsvorschläge oder Fragen hast, kannst du sie mir auf der Kontakt Seite schicken.

Ein Gedanke zu “Minimalistisch Reisen – meine Packliste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s