Sicherheit beim Fliegen – diese Sicherheitsregeln könnten dein Leben retten

Viele Menschen haben Angst vorm Fliegen. Immer wieder sieht man in den Nachrichten Bilder von schrecklichen Flugzeugunglücken mit vielen Todesopfern. Von Entführungen, Bränden und Abstürzen. Spätestens wenn das Fluzeug über die Startbahn rollt, das Dröhen der Düsen lauter wird und die Welt immer schneller am Fenster vorbeizieht, bekommen viele ein mulmiges Gefühl.

Diese Ängste sind aber größtenteils unbegründet. Tatsächlich sind Flugzeuge das sicherste Verkehrsmittel der Welt und Unglücke extrem selten. Die Fahrt zum Flughafen ist, statistisch gesehen, gefährlicher als der Flug selbst.

Wenn es aber doch zu einem Unglück kommt, sollte man genau wissen wie man reagiert, denn dann kommt es auf jede Sekunde an. Indem man einige einfache Sicherheitsregeln beachtet, kann man seine Überlebenschancen deutlich verbessern.

Verlasse die Gefahrenzone

Durchschnittlich hat man nach einem Flugzeugabsturz 90 Sekunden Zeit, bevor man an Rauch erstickt oder von den Flammen getötet wird. Es ist deshalb unglaublich wichtig sofort zu reagieren und das Flugzeug zu verlassen.

Es kommt immer wieder vor, dass Menschen nach einem Flugzeugabsturz gelähmt vor Schock einfach regungslsos sitzen bleiben. Das musst du unbedingt verhindern. Wenn etwas passiert zählt jede Sekunde. Verlasse die Gefahrenzone so schnell wie möglich.

Lass dein Gepäck zurück

Wir alle wissen, dass unsere materiellen Besitztümer letztendlich nicht so wichtig sind. Trotzdem versuchen viele Menschen bei Katastrophen ihre Wertsachen, Taschen oder wichtige Dokumente mitzunehmen. Das kostet aber nicht nur viel Zeit sondern birgt auch andere Gefahren, wie zum Beispiel mit einer Tasche an etwas hängenzubleiben.

Lasse bei einem Flugzeugunglück alle deine Sachen zurück. Nichts ist so wichtig, dass es sich lohnt, dafür sein Leben zu riskieren.

Den richtigen Sitzplatz buchen

Ich habe schon gesagt, wie wichtig es ist, das Flugzeug schnell zu verlassen. Deshalb solltest du immer versuchen einen Sitzplatz am Gang, in der Nähe eines Notausgangs zu buchen. Du solltest nicht weiter als 5 Reihen vom Notausgang entfernt sitzen. Am besten ist Natürlich die Notausgangs-Reihe.

Je weiter entfernt du vom Notausgang entfernt bist, desto mehr Leute musst du überwinden um zum Notausgang zu gelangen und desto schwieriger wird es, das Flugzeug rechtzeitig zu verlassen.

Was du vor dem Start beachten musst

Um so sicher wie möglich zu reisen, folge bei deinem Nächsten Flug dieser kurzen Checkliste:

Zähle die Sitzreihen bis zum Notausgang – du musst den Weg zum Notausgang blind finden können

Lasse deine Schuhe an – wenn etwas passiert kannst du schneller und sicherer entkommen

Lasse den Sicherheitsgurt geschlossen – manchmal passieren Unglücke ohne Vorwarnung, bleibe deshalb am besten immer angeschnallt

Trinke keinen Alkohol – Alkohol beeinträchtigt nicht nur deine Reaktionsfähigkeit im Notfall, er erhöht auch das Tromboserisiko beim fliegen

Bleibe Wachsam – versuche nicht zu schlafen und achte auf deine Umgebung um schnell reagieren zu können, vor allem in den ersten Minuten nach dem Start und den letzten Minuten vor der Landung

Lese die Sicherheitshinweise – die Karte mit den Sicherheitshinweisen enthällt nützliche Informationen zu Notausgängen, Rettungswesten und Besonderheiten des Flugzeugs, lese sie deshalb schon vor dem Start aufmerksam durch

Suche deine Rettungsweste – nimm dir einen Moment, um nach deiner Rettungsweste zu schauen, damit du im Ernstfall sofort weißt, wo du sie findest

Wenn du diese Tips befolgst, steht deiner nächsten Flugreise nichts mehr im Weg. Falls du mehr über das Thema Sicherheit beim Reisen erfahren willst, lese jetzt meinen Artikel über Sicherheit in Hotels.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden wenn er dir gefallen hat. Wenn du Verbesserungsvorschläge oder Fragen hast, kannst du sie mir gerne auf der Kontakt Seite schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s