Besser Schlafen – 8 schritte für erholsamen Schlaf

Unser Schlaf hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Guter, erholsamer Schlaf ist wichtig für unsere Gesundheit und unsere körperliche und mentale Leistungsfähigkeit.

Viele Menschen haben aber schwierigkeiten Abends einzuschlafen, finden Nachts keinen erholsamen Schlaf und kommen Morgens kaum aus dem Bett. Auf dauer hat das einen großen negativen Einfluss auf unsere Gesundheit und unsere Lebensqualität.

Diesen einfachen, bewährten Tips haben mir geholfen schneller einzuschlafen, tiefer zu schlafen und Morgens erhohlt und voller Energie aufzuwachen.

schlaf rythmus nicht ändern

Wir alle kennen es. Unter der Woche müssen wir schon um 6 Uhr aufstehen und sobald das Wochenende vor der Tür steht gehen wir später ins Bett und schlafen aus. Das ist aber ein großer fehler, denn wir sabotieren so unseren eigenen Schlafrythmus.

Unser Körper braucht Zeit um sich an einen Schlafrythmus zu gewöhnen und wenn wir immer zwischen verschiedenen Zeiten hin und her springen, kommt unser Körper nicht mit.

Versuche deshalb immer zur selben Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen, auch am Wochenende.

pexels-photo-103127

tagsüber hellem licht aussetzen

Wir alle haben eine Innere Uhr, die unseren Schlaf-Wach-Rythmus steuert. Sie sorgt dafür das wir uns Abends Müde fühlen und Morgens munter in den Tag starten. Indem wir uns Tagsüber hellem Licht, vor allem natürlichem Tageslicht, aussetzen, helfen wir dieser inneren Uhr, richtig zu funktionieren.

Dadurch haben wir Tagsüber mehr Energie und können Nachts besser schlafen.

blaues licht am abend meiden

Licht signalisiert dem Körper, das es Tag ist und hemmt das Schlafhormon Melatonin, das uns hilft einzuschlafen und das für tiefen, erholsamen Schlaf sorgt. Vor allem Blaues Licht hat einen starken Einfluss auf unseren Schlaf-Wach-Rythmus.

Deshalb sollte man ein bis zwei Stunden vor dem Schlafen alle Geräte mit Bildschirmen ausschalten und die Lampen dimmen.

pexels-photo-851555.jpeg

kein koffein am nachmittag

Koffein hält sich bis zu 8 stunden in unserem Blut. Wenn du Probleme beim Einschlafen hast, solltest du also deinen Nachmittagskaffee nochmal überdenken und ungefähr ab 15 Uhr auf Koffein verzichten.

schlafumgebung optimieren

Licht, störende Geräusche oder unangenehme Temperaturen können unseren Schlaf stören. Das Schlafzimmer sollte Nachts ruhig und komplett komplett dunkel sein und ungefähr 20 grad warm.

Um dein Schlafzimmer zum idealen Ruheort zu machen, kannst du Lichtdichte Vorhänge aufhängen, leuchtende Geräte abdecken oder eine Schlafmaske tragen. Geräusche kann man mit Ohrstöpseln oder White Noise bekämpfen.

Kein Essen vor dem schlafen

Eine Kohlenhydratreiche Mahlzeit etwa vier stunden vor dem Schlafen kann helfen besser einzuschlafen. Direkt vor dem Schlafen sollte man aber nicht mehr essen, da dadurch die Ausschüttung von Melatonin gehemmt und die Schlafqualität beeinträchtigt wird.

pexels-photo-868483.jpeg

regelmäßig sport treiben

Sport wirkt stimulierend und sorgt dafür das Hormone wie Epinephrin und Adrenalin ausgeschüttet werden, die uns einen Energie Kick geben. Direkt vor dem Sclafen sollte man deshab keinen Sport treiben.

Viele Studien bestätigen aber, das täglicher Sport hilft, schneller einzuschlafen und für besseren, tieferen und erholsameren Schlaf sorgt.

Eine entspannende abendroutine

Oft sind Stress, Wut und Sorgen für Schlafprobleme verantwortlich. Wenn unsere Gedanken uns von unserem wohl verdienten Schlaf abhalten, können Entspannungstechniken helfen.

Versuche zum Beispiel Meditation, Lesen, entspannende Musik oder eine Massage.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden wenn er dir gefallen hat. Wenn du Verbesserungsvorschläge oder Fragen hast, kannst du sie mir gerne auf der Kontakt Seite schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s